Zum Hauptinhalt springen
zum Start

Folge 2 — „Komm zu mir ins Licht!“ – Gott


Annalena hat Antschana zu ihrer Geburtstagsfeier eingeladen.

Dieses Miteinander ist erstmal Genuss pur. Quatschen, zusammen sein, lecker essen, Sommersonne, echte Nähe, Lachen, tiefe Gespräche – einfach großartig! Auf dem Heimweg merkt Antschana aber noch eine andere Spur in ihrem Herzen: Misstrauen.

Jetzt stellen sich die beiden den herzfordernden Fragen: Kann ich in Gemeinschaft wirklich sicher sein? Wohin mit all dem Unheilen und dem Emotionschaos in mir? Warum denke ich eigentlich, dass ich das, was Gottes Maßstab von Einheit, Nähe und Gemeinschaft ist, nie und nimmer aushalten könnte? Woher kommt diese Sterbensangst, wenn ich daran denke, dass andere alles sehen könnten, was ich an mir selbst nicht leiden kann?

Sie begeben sich auf die Suche nach dem geistlichen Raum des Lichts, loten Bilder von Sterben, Feuer und Eiterbeulen aus und finden einen Regenbogen.

Bibelstellen in dieser Folge

  • Leben am Licht und Buße tun: 1. Johannes 1,5-8
  • Die Thronsaal-Action: Offenbarung 4 und 5
  • Zum Bild von Feuer und Wasser: Jesaja 43,1-5; Hohelied 8,6-7
  • Gott wird tun, was er sagt: Jesaja 55,11
  • Die Freude von Jesus am Kreuz: Hebräer 12,2-3

Ein Kommentar

  1. DANKE für diese Folge, liebe Antschana und Annalena! Eure Worte haben mitten ins Herz getroffen (positiv 😀 ) und mich zum Nachdenken gebracht. Offener zu werden und verletzlich zu machen, Dinge ans Licht zu bringen und in Gemeinschaft so zu sein, wie ich bin. Zu kommen, mit allem, was ich bin und dadurch Wachstum zu erleben und Heilung zuzulassen. 🔥 Ich bin gespannt, auf das, was kommt.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.