Zum Hauptinhalt springen
zum Start

Folge 8 — Das unwillige Schaf in mir


„Welche Emotion hast du in der letzten Zeit am häufigsten empfunden?“ Prompt kommt die Antwort aus Antschanas Herz: Widerstand. Und ja, damit kann sich Annalena auch identifizieren.

Die beiden tauschen sich über Wachstumsphasen aus, Leiterschaftswunden, Lieblosigkeit und die Erkenntnis, an welcher Stelle sie in der letzten Zeit wie ein trotziges Schaf in der Herde von Jesus sind. Überall, wo Unreife überwunden werden soll, da reagiert das Herz manchmal unwillig. Denn Überwinden befördert oft alten Schmerz und tief sitzende Angst nach oben. Oh ja, diese quengelnden, genervten, überforderten, unwilligen Herzenstöne – unangenehm!

Am Ende sind die beiden mal wieder baff, wie der Heilige Geist ihre Herzen in Schwingung versetzt, genießen die Zeugniskraft und landen bei der erstaunlichen Realität von Buße.

Bibelstellen in dieser Folge

  • Die Speisung der 5000 und Jesus als „Gespenst“: Markus 6,30-52
  • Gott widersteht einem hochmütigen Herz: Jakobus 4,5-10
  • Lippenbekenntnisse wünscht sich Gott nicht von uns: Jesaja 29,13 und Matthäus 15,8
  • Ein Schlüssel, um das Meer der Gefühle zu begrenzen: Psalm 104,6-9
  • Die nicht zurückweichen: Hebräer 10,39

Hier ist Platz für dein Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.