Zum Hauptinhalt springen
zum Start

Folge 1 — Von der Sehnsucht nach echter und perfekter Schönheit


Puh – Wie findet sich ein guter Einstieg in den neuen Podcast?

Authentisch, echt, mitreißend, treffend, am Punkt, kreativ – einfach perfekt soll dieser Gesprächseinstieg sein. Annalena merkt aber schnell, dass sie das nicht einfach so produzieren kann und Antschana meint: „Das liegt daran, weil das, was echt aus dem Herzen kommt, immer frisch ist!“ Schon sind die beiden mitten im Thema, in der Spannung zwischen der Sehnsucht nach Perfektion und der eigenen Unzulänglichkeit.

Warum sind wir eben nicht einfach so aus uns heraus gut genug, aber aus Gottes Sicht trotzdem sehr gut? Was wäre, wenn tatsächlich alles echt perfekt wird durch den Blick von reiner Liebe? Und was würde in unseren Herzen passieren, wenn wir tief in uns drin sicher wüssten, dass Gott uns schon jetzt genau so ansieht?

Beim Start in diesen neuen Gesprächsraum finden die beiden manche überraschende Synapse, frische Gedanken über das Kreuz und den Mut, sich im Hier und Jetzt von Jesus berühren zu lassen. Und sie erleben, wie Gott durch ein Gespräch eine ganz neue Welt öffnet.

Bibelstellen in dieser Folge

  • Gott sieht das Herz an (Samuel 16,17) + Gott ist Liebe (1. Johannes 4,8)
  • Die Lilie unter Dornen (Hohelied 2,2) + Das Gleichnis vom Sämann (Markus 4,3-7)
  • Vom entstellten Baby zur erwählten Braut (Hesekiel 16) + Das Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15,11-32)
  • Verwandelt von Gottes Liebe: 1. Johannes 3,1-6
  • Der verherrlichte Jesus: Offenbarung 1,12-16
  • Die Frucht des Geistes: Galater 5,22

Hier ist Platz für dein Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.