Zum Hauptinhalt springen
zum Start

Folge 4 — Erinnerungsstücke in unserer ewigen Zukunft


Für Annalena und Antschana hat das alte Jahr intensiv geendet und das neue intensiv gestartet.

Nach der längeren Pause genießen es die beiden sehr, ihre Erinnerungsstücke zu teilen. Erinnerungsstücke von unsichtbaren Erlebnissen wie Muscheln aus einem Urlaub am Strand. Sichtbare Schätze, um festzuhalten, was Gott im Unsichtbaren gewirkt, geredet, vorangebracht hat.

Die beiden suchen nach Haltepunken, was der Unterschied zwischen Seelenpower und der Kraft des Geistes ist. Sie erschließen sich das Epheser-3,18-Modell, tauchen in die vier Dimensionen der Liebe Gottes ein und wagen einen herzfordernden Blick auf sehr entscheidende Momente in ihrer eigenen Geschichte mit Gott: nämlich den Moment, als die Kraft des Evangeliums persönlich wurde und ganz neu, frisch, lebensverändernd in die Tiefe ihrer Herzen fallen konnte.

Gemeinsam staunen sie darüber, wie intensiv die Sehnsucht nach Jesus sein kann und nach dem, was ewig bleibt – aufgefrischt durch ein Herzenszeugnis. Sie sind dankbar darüber, wie Gott sein Herz ausschüttet. Und sie wagen einen Blick in unsere ewige Zukunft.

Bibelstellen in dieser Folge

  • Jesus bereitet für uns Wohnungen vor: Johannes 14,1-8
  • Was unerschütterlich ist, wird ewig bleiben: Hebräer 12,27-28
  • Schätze im Himmel sammeln: Matthäus 6,19
  • Alle Dimensionen seiner Liebe in meinem Leben: Epheser 3,17-18
  • In Jesus sein und bitten, was wir wollen, ist, was er will: Johannes 15,7
  • Was Glaube ist: Hebräer 11,1
  • Der Vater erwählt uns zuerst: Psalm 139,16
  • Ein Blick in unsere Zukunft: Offenbarung 22,3-5

Hier ist Platz für dein Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.